Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Wehen Wiesbaden zittert sich gegen Duisburg zum Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Wehen Wiesbaden zittert sich gegen Duisburg zum Sieg

08.09.2013, 16:47 Uhr | dpa

Wiesbaden (dpa) - Der SV Wehen Wiesbaden hat sich in der 3. Fußball-Liga zu einem schmeichelhaften 2:0 (0:0)-Sieg gezittert. Gegen den MSV Duisburg ging der Tabellenzweite erst in der 88. Minute dankTobias Jänicke in Führung, ehe Alexander Nadzik in der Nachspielzeit erhöhte.

Vor 4368 Zuschauern war Duisburg phasenweise die dominantere Mannschaft, während der Gastgeber zu ideenlos und oft mit langen Bällen versuchte, die gegnerische Deckung zu knacken. Das Tor von Jänicke war typisch für das umkämpfte Spiel: nach einem Pfostentreffer staubte er einfach ab. Nadzik (90.+2) sprintete dagegen in eine Rückgabe, umkurvte den Keeper und versenkte zum Endstand.

Mit dem glücklichen Sieg bleibt Wehen-Wiesbaden weiter am punktgleichen Spitzenreiter 1. FC Heidenheim dran und hat nur drei Tore weniger. Duisburg fiel nach der dritten Saisonniederlage auf Rang neun zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017