Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Joachim Löw legt Vertragsgespräche mit DFB bis Oktober auf Eis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Joachim Löw legt Vertragsgespräche mit DFB bis Oktober auf Eis

11.09.2013, 11:44 Uhr | dpa

Joachim Löw legt Vertragsgespräche mit DFB bis Oktober auf Eis. Joachim Löw will weitere Vertragsgespräche erst nach den Qualifikationsspielen im Oktober führen.

Joachim Löw will weitere Vertragsgespräche erst nach den Qualifikationsspielen im Oktober führen. (Quelle: dpa)

Tórshavn (dpa) - Joachim Löw will bis zu den nächsten WM-Qualifikationsspielen keine weiteren Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung führen.

"Jetzt werden keine weiteren Gespräche stattfinden", sagte der Fußball-Bundestrainer nach dem 3:0-Sieg in der WM-Qualifikation auf den Färöer. "Man wird mal sehen, im Oktober", fügte Löw an.

Der DFB-Chefcoach stellte zudem klar, dass auch bei einer vorzeitigen Qualifikation für die WM in Brasilien schon in Tórshavn keine Entscheidung gefallen wäre. "Es wäre auch heute nach dem Spiel nicht klar gewesen", sagte Löw. Am 11. und 15. Oktober stehen für die Nationalmannschaft die letzten Gruppenspiele gegen Irland und in Schweden an.

Die Verträge von Löw, seinen Assistenten Hansi Flick und Andreas Köpke und Teammanager Oliver Bierhoff laufen nach der WM aus. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Löw hatten stets betont, erst nach einer erfolgreichen Qualifikation den Kontrakt verlängern zu wollen. Zuletzt waren erste Gespräche bestätigt worden. In die WM 2010 war Löw mit einer ungeklärten Vertragssituation gegangen. Dies wollte Niersbach diesmal gerne vermeiden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal