Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Udo Lattek ist an Parkinson erkrankt: Ehefrau pflegt die Trainer-Legende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seine Frau pflegt ihn  

Udo Lattek an Parkinson erkrankt

14.10.2013, 13:56 Uhr | t-online.de

Udo Lattek ist an Parkinson erkrankt: Ehefrau pflegt die Trainer-Legende. Udo Latteks Gesundheit ist stark angegriffen. (Quelle: imago/Horst Galuschka)

Udo Latteks Gesundheit ist stark angegriffen. (Quelle: Horst Galuschka/imago)

Udo Lattek ist schwer krank. Seine Frau Hildegard bestätigte gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Mein Mann hat Parkinson." Der ehemalige Meister-Trainer wurde erst letzte Woche im St.-Elisabeth-Krankenhaus in Köln-Hohenlind wegen eines leichten Schwächeanfalls behandelt. Der 78-Jährige lag dort auf der Station für Innere Medizin. (Was Sie über Parkinson wissen müssen)

Bereits seit einem Schlaganfall im Jahr 2010 ist Lattek gesundheitlich stark angeschlagen. Laut seiner Frau ist er durch die Erkrankung an Parkinson sogar teilweise auf einen Rollstuhl angewiesen.

Pflege zuhause

Lattek ist am Sonntag aus der Klinik entlassen worden, seine Frau will ihn nun - wie schon seit 2010 - wieder zu Hause pflegen. "Udo bleibt bei mir. Wir haben eine häusliche Pflegerin, die bei uns ist und hilft", sagte sie. Den Mut hat Hildegard Lattek jedenfalls noch nicht verloren: "Auch das kriegen wir hin."

Triumph in allen drei Europapokalen

Lattek ist im deutschen Fußball eine Legende, mit Bayern München und Borussia Mönchengladbach feierte er acht Mal die deutsche Meisterschaft. Daneben schaffte er mit dem FCB auch den Gewinn des Europapokals der Landesmeister, mit der Borussia triumphierte er im UEFA-Cup. Den Europapokal der Pokalsieger gewann er mit dem FC Barcelona. Nach seiner Karriere an der Seitenlinie polarisierte Lattek noch jahrelang als TV-Experte im "Doppelpass".

"Gehe auf meine letzte Reise"

Seinen bislang letzten öffentlichen Auftritt hatte Lattek beim Champions-League-Finale zwischen den Bayern und Borussia Dortmund im Mai in London, das er auf Einladung der Münchner besuchte. "Ich gehe auf meine letzte Fußball-Reise. Es wird mein letztes großes Spiel. Das wird ein schöner Abschluss", hatte er vor der Reise gesagt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017