Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Löw-Team mit 19 Spielern zum Abschluss gegen Schweden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Löw-Team mit 19 Spielern zum Abschluss gegen Schweden

14.10.2013, 10:57 Uhr | dpa

Löw-Team mit 19 Spielern zum Abschluss gegen Schweden. Sami Khedira fällt durch seine Gelbsperee aus und ist bereits von der Nationalmannschaft abgereist.

Sami Khedira fällt durch seine Gelbsperee aus und ist bereits von der Nationalmannschaft abgereist. Foto: Federico Gambarini. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit 19 Spielern zum letzten WM-Qualifikationsspiel nach Stockholm aufgebrochen. Der gelbgesperrte Sami Khedira war bereits nach dem 3:0 gegen Irland aus dem Quartier abgereist.

Nach einem freien Wochenende hatten sich die Spieler erst am späten Sonntagabend wieder in Köln versammelt. Einen offiziellen Mannschaftstermin hatte es vor dem Abflug des DFB-Sondercharters LH 342 vom Flughafen Köln-Bonn nach Schweden am Montagmorgen nicht mehr gegeben.

Am Nachmittag ist eine Pressekonferenz mit Bundestrainer Joachim Löw angesetzt, am Abend steht in der Friends Arena von Solna das Abschlusstraining vor der Partie gegen Schweden am Dienstag auf dem Programm. Die WM-Qualifikation hatte Deutschland am Freitag mit dem Sieg über Irland bereits perfekt gemacht.

## Orte - [Friends Arena Solna](Råsta Strandväg 1, 169 56 Solna, Schweden)

* * * * Die folgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung bestimmt

## dpa-Kontakte - Autor: Jens Mende und Arne Richter - Redaktion: Florian Lütticke, +49 30 285232232, <sport@dpa.com>

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal