Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Mannschaftskollegen malen sich Gesichter schwarz an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aus Solidarität gegen Rassismus  

Mannschaftskollegen malen sich Gesichter schwarz an

21.10.2013, 15:27 Uhr | sid, t-online.de

Mannschaftskollegen malen sich Gesichter schwarz an. Der Kampf gegen Rassismus ist hart und beschwerlich, umso wichtiger sind Aktionen wie in Rioveggio. (Quelle: Luca Bortolotti / La Repubblica Bologna)

Der Kampf gegen Rassismus ist hart und beschwerlich, umso wichtiger sind Aktionen wie in Rioveggio. (Quelle: Luca Bortolotti / La Repubblica Bologna)

Die Spieler des italienischen Amateurklubs Rioveggio haben ihr letztes Punktspiel mit schwarz bemalten Gesichtern bestritten, um sich mit ihrem dunkelhäutigen Teamkollegen zu solidarisieren.

Die Amateur-Mannschaft reagierte mit der Aktion auf einen Vorfall, der sich in der Vorwoche bei der Partie gegen Lizzano ereignet hatte. Der 20-jährige Rioveggio-Spieler Teibou Koura stieß einen Gegenspieler weg, nachdem der ihn rassistisch beleidigt hatte. Daraufhin zeigte der Schiedsrichter dem Togoer die Rote Karte.

Signal gegen Rassismus

"Wir wollten ein klares Signal gegen Rassismus setzen, ein Krebsgeschwür in Italien", sagte Rioveggios Klubpräsidentin Vanessa Venturi zu der Aktion. Im Stadion der Kleinstadt unweit von Bologna wurde zudem ein Spruchband mit antirassistischen Slogans ausgerollt.

Koura dankte seinen Kollegen für den Beistand und sagte mit Blick auf seinen Platzverweis in der Vorwoche: "Ich habe versucht, dem Schiedsrichter die Situation zu erklären, doch er hat nicht auf mich gehört. Der Gegner, der mich beleidigt hatte, hat sich später entschuldigt."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal