Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Horst Hrubesch musste sich an den Bandscheiben operieren lassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nachwuchs-Coach im Krankenhaus  

Horst Hrubesch an den Bandscheiben operiert

07.11.2013, 09:08 Uhr | sid

Horst Hrubesch musste sich an den Bandscheiben operieren lassen.  (Quelle: imago/Jan Hübner)

Sportlich läuft es für Horst Hrubesch: Seine U21-Nationalmannschaft ist souveräner Tabellenführer in der EM-Quali. (Quelle: Jan Hübner/imago)

Horst Hrubesch, Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft, wird sein Team bei den letzten beiden EM-Qualifikationsspielen im Jahr 2013 nicht betreuen können. Der 62-Jährige musste sich kurzfristig einer Bandscheibenoperation unterziehen.

Die Aufgaben von Hrubesch werden dessen Assistenten Thomas Nörenberg und Ralf Peter übernehmen. Gemeinsam mit den Nachwuchsspielern des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) reisen sie zu der Partie am 15. November nach Montenegro und vier Tage später nach Rumänien.

Die DFB-Junioren haben die bisherigen vier Spiele auf dem Weg zur EM 2015 in Tschechien gewonnen und liegen mit zwölf Punkten auf Gruppenplatz eins vor Montenegro und Rumänien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017