Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Länderspiel-Notizen: Jubiläum für Löw - Nur 7 Siege gegen Italien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Länderspiel-Notizen: Jubiläum für Löw - Nur 7 Siege gegen Italien

14.11.2013, 10:30 Uhr | dpa

Länderspiel-Notizen: Jubiläum für Löw - Nur 7 Siege gegen Italien. Joachim Löw baut in seinem 100.

Joachim Löw baut in seinem 100. Spiel als Bundestrainer auf den erfahrenen Philipp Lahm. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Mailand (dpa) - Gegen Italien aufzulaufen ist für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft stets eine besondere Herausforderung. Die interessantesten Fakten zum Spiel, zusammengestellt von der Nachrichtenagentur dpa.

LÄNDERSPIELBILANZ: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet in Mailand gegen Italien ihr 880. Länderspiel. Seit dem Beginn 1908 gab es 510 Siege, 177 Remis und 192 Niederlagen. Das Torverhältnis lautet 1978:1051.

BUNDESTRAINER: Joachim Löw betreut das DFB-Team in Mailand zum 100. Mal als Bundestrainer. Seit der Amtsübernahme als Chefcoach nach der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland feierte der 53-Jährige 68 Siege. Dazu gab es 16 Unentschieden und 15 Niederlagen.

ANGSTGEGNER: Italien liegt der deutschen Mannschaft als Gegner nicht. Von 31 Partien konnten lediglich sieben gewonnen werden, gleich 15 endeten mit einer Niederlage. Das Torverhältnis ist mit 35:47 ebenfalls negativ. Der letzte Sieg gelang am 21. Juni 1995 in Zürich mit 2:0. Den letzte Erfolg in Italien feierte das DFB-Team im Februar 1986 mit 2:1. Frisch sind noch die Erinnerungen an die 1:2-Niederlage beim letzten Vergleich im vergangenen Jahr in Warschau. Sie bedeutete nach zwei Treffern von Mario Balotelli für Italien den K.o. im Halbfinale der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine.

WM-SAISON: Die deutsche Mannschaft ist in der WM-Saison 2013/14 noch unbesiegt. Von fünf Partien wurden vier gewonnen, eine endete beim 3:3 gegen Paraguay unentschieden. Bemerkenswert: In jedem der fünf Spiele erzielte das Team von Joachim Löw mindestens drei Tore.

REKORDSPIELER: Kapitän Philipp Lahm vom FC Bayern München ist mit 103 Länderspielen der erfahrenste Akteur im Aufgebot für die Partie in Mailand, gefolgt von Mesut Özil vom FC Arsenal (51 Einsätze). Der einzige Neuling ist Torwart Roman Weidenfeller. Der Dortmunder ist mit 33 Jahren zugleich der älteste Akteur im DFB-Aufgebot.

TORSCHÜTZEN: Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Miroslav Klose (68 Tore in 130 Länderspielen) ist Mesut Özil der erfolgreichste Torschütze im deutschen Team. Der Spielmacher hat bislang 17 Treffer erzielt. Dahinter folgt Bayern-Profi Thomas Müller mit 16 Toren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal