Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Doping-Tester in London bei der Nationalmannschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Doping-Tester in London bei der Nationalmannschaft

18.11.2013, 08:15 Uhr | dpa

Doping-Tester in London bei der Nationalmannschaft. Mit solchen hier mit Kamillentee befüllten Transportzylindern testet die NADA.

Mit solchen hier mit Kamillentee befüllten Transportzylindern testet die NADA. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat auch in der Vorbereitung auf den Länderspiel-Klassiker gegen England wieder unangemeldeten Besuch von Doping-Kontrolleuren erhalten.

Die Mitarbeiter der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) nahmen nach DFB-Angaben im Teamhotel in London bei zwei ausgelosten Spielern jeweils eine Blut- und eine Urinprobe. Vor dem ersten Länderspiel gegen Italien hatten die NADA-Kontrolleure in München drei Nationalspieler getestet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017