Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

16-jähriger Schiedsrichter bewusstlos geschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bei B-Jugend-Spiel  

16-jähriger Schiedsrichter bewusstlos geschlagen

18.11.2013, 17:52 Uhr | dpa

16-jähriger Schiedsrichter bewusstlos geschlagen. Ein junger Unparteiischer wurde im schwäbischen Mengen bewusstlos geschlagen. (Quelle: imago/newspix)

Ein junger Unparteiischer wurde im schwäbischen Mengen bewusstlos geschlagen. (Quelle: newspix/imago)

Ein 16 Jahre alter Schiedsrichter ist bei einem Fußballspiel im schwäbischen Mengen vom Vater eines Spielers bewusstlos geschlagen worden. Der Zuschauer rannte am Sonntag nach einem Pfiff gegen seinen Sohn auf den Rasen und trat dem Referee mit dem Knie in den Unterleib, wie die Polizei mitteilte.

Der junge Unparteiische fiel zu Boden und war für kurze Zeit bewusstlos. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Schiedsrichter hatte den 41-jährigen Mann bei dem B-Jugend-Bezirksligaspiel zuvor mehrfach ermahnen müssen, weil er seinen Sohn auf aggressive Weise angefeuert hatte. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Körperverletzung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017