Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Badstuber rechnet nicht mehr mit WM-Teilnahme

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Badstuber rechnet nicht mehr mit WM-Teilnahme

30.11.2013, 13:43 Uhr | dpa

Badstuber rechnet nicht mehr mit WM-Teilnahme. Bayerns Holger Badstuber hat die Hoffnung auf einen WM-Einsatz in Brasilien so gut wie aufgegeben.

Bayerns Holger Badstuber hat die Hoffnung auf einen WM-Einsatz in Brasilien so gut wie aufgegeben. Foto: Marc Müller. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Dauerpatient Holger Badstuber vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München rechnet nicht mehr mit einem rechtzeitigen Comeback für die Fußball-WM im kommenden Sommer.

"Brasilien ist für mich in weiter Ferne", betonte der Abwehrspieler in einem Interview des "Focus". Vor einem Jahr hatte der Nationalspieler einen ersten Riss des Kreuzbandes erlitten, ein zweiter folgte im vergangenen Mai. "Wann genau ich 100-prozentig fit sein werde, kann ich nicht sagen", sagte Badstuber in dem Interview. "Ich habe seit einem Jahr genug Geduld bewiesen und werde diese auch weiter aufbringen."

Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge setzt auf seinen Abwehrmann: Badstuber ziehe seine Reha "voll durch, so dass wir die Hoffnung haben, dass er vollkommen gesund zurückkommt", sagte er der "Bild"-Zeitung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal