Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Erfurt verliert 0:1 in Rostock

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Erfurt verliert 0:1 in Rostock

30.11.2013, 16:41 Uhr | dpa

Rostock (dpa) - Hansa Rostock hat seine Erfolgsserie in der 3. Fußball-Liga am Samstag mit einem schwer erkämpften, aber verdienten 1:0 (1:0)-Heimsieg über Rot-Weiß Erfurt fortgesetzt.

David Blacha (1.) erzielte vor 10 000 Zuschauern in der Rostocker DKB-Arena das Siegtor für das Team von Trainer Andreas Bergmann, das 13 Punkte aus den vergangenen fünf Partien geholt hat. Erfurt musste nach drei Siegen ohne Gegentor einen Rückschlag hinnehmen.

Mit dem fünften Saisontor des agilen Blacha nach nur 33 Sekunden erwischten die Hausherren, bei denen Jörg Hahnel anstelle von Johannes Brinkies im Tor stand, einen Start nach Maß. In der Folge kontrollierte Hansa das Spiel gegen überraschend harmlose Gäste, die sich in der ersten Halbzeit keine echte Torchance herausspielen konnten. Aber auch die Rostocker brachten in der Offensive kaum etwas Zwingendes zustande.

Hansa-Stürmer Johan Plat hatte unmittelbar nach dem Wiederanpfiff die Möglichkeit zur Vorentscheidung, traf aber aus sieben Metern nur die Latte (47.) Danach passierte offensiv praktisch nichts mehr. Die Partie verflachte mehr und mehr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017