Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Heidenheim baut Vorsprung aus - Rostock rückt vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Heidenheim baut Vorsprung aus - Rostock rückt vor

06.12.2013, 21:36 Uhr | dpa

Leipzig (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat seinen Vorsprung in der 3. Fußball-Liga weiter ausgebaut. Am Freitagabend gewann der Spitzenreiter bei der SpVgg Unterhaching mit 3:0 (2:0).

Die ersten beiden Treffer erzielte Patrick Mayer (20./31.), für den Endstand sorgte der ehemalige Unterhachinger Florian Niederlechner (68.). Zumindest für einen Tag beträgt der Abstand zu den Verfolgern nun stattliche zwölf Punkte.

Hansa Rostock ist weiter auf dem Vormarsch. Das 3:1 (1:0) im Verfolger-Duell beim SV Wehen Wiesbaden war der dritte Sieg in Serie für die Hanseaten, die zugleich zum sechsten Mal nacheinander ungeschlagen blieben. Dadurch kletterten sie vorerst auf Relegationsrang drei - zum ersten Mal nach dem 4. Spieltag.

Die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart trennte sich vom Chemnitzer FC 1:1 (1:0) und holte damit den ersten Punkt nach zuvor drei Niederlagen. Chemnitz blieb zum dritten Mal in Serie ungeschlagen. Der eingewechselte Anton Makarenko (66.) erzielte nicht nur den Ausgleich für die Gäste, sondern war auch auffälligster Akteur auf dem Platz. Die Stuttgarter Führung hatte Manuel Janzer (26.) besorgt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal