Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Schweinsteiger will "alles" für den WM-Titel geben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Schweinsteiger will "alles" für den WM-Titel geben

23.12.2013, 11:11 Uhr | dpa

Schweinsteiger will "alles" für den WM-Titel geben. Bastian Schweinsteiger will mit der DFB-Elf in Brasilien den WM-Titel holen.

Bastian Schweinsteiger will mit der DFB-Elf in Brasilien den WM-Titel holen. Foto: Federico Gambarini. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Die Krönung des historischen Bayern-Jahres konnte Bastian Schweinsteiger lediglich aus der Ferne verfolgen. Nach einer weiteren Operation am rechten Fuß fehlte Deutschlands Fußballer des Jahres beim Gewinn der Club-WM in Marokko.

Und so kann kaum überraschen, was auf Schweinsteigers Wunschzettel oben steht. "Ich muss erst einmal schauen, dass ich wieder gesund werde. Dann bin ich erstmal wieder glücklich", erklärt Schweinsteiger im Jahresrückblick Sport des Hörfunksenders B5 aktuell, der am 26. Dezember im Bayerischen Rundfunk ausgestrahlt wird.

Schweinsteiger wird im kommenden WM-Jahr 30 Jahre alt. Und nach dem Fünf-Titel-Jahr mit dem FC Bayern will er 2014 in Brasilien endlich auch mit der Nationalmannschaft den großen Wurf landen. Nach zwei dritten Plätzen 2006 in Deutschland und 2010 in Südafrika blickt er seiner dritten WM mit großen Hoffnungen entgegen. Er habe "sehr viel Erfahrung" und wisse nach dem Champions-League-Sieg auch, "wie es geht, einen internationalen Titel zu erringen". Zudem wisse er, "welche Möglichkeiten mit der Nationalmannschaft vorhanden sind. Es wäre schade, wenn man sie nicht ausnutzen würde".

Der 100-malige Nationalspieler ist sich bewusst, dass er nicht mehr viele Titelchancen mit dem DFB-Team hat. "Dass ich keine drei Weltmeisterschaften mehr spielen werde, ist klar." Nach Brasilien kommen die EM 2016 in Frankreich und die WM 2018 in Russland. "Da muss man schauen, wie es mit dem Körper ist", sagt Schweinsteiger, der allerdings betont: "Erfahrung ist sehr viel in dem Sport."

Der angehende Ü 30-Akteur verweist auf prominente Vorbilder. "Es gibt den Ryan Giggs, der spielt mit 40 bei Manchester United. Er spielt auch noch sehr gut. Miroslav Klose ist 35 und spielt auch noch exzellent. So lange mein Kopf mitspielt, spiele ich so lange wie möglich Fußball", kündigt der deutsche Nationalspieler an.

Auch der Bundestrainer möchte Schweinsteigers Qualitäten und Routine in Brasilien nicht missen. Der Vize-Kapitän ist für Joachim Löw "eine feste Größe, auch in Hinblick auf die WM". Gerade nach der schweren Verletzung von Sami Khedira (Kreuzbandriss) braucht Löw einen gesunden Schweinsteiger in Südamerika. "Ich kann auch nicht voraussagen, ob wir Weltmeister werden oder nicht. Es ist der Wunsch", erklärt Schweinsteiger. Nur ein Versprechen für Brasilien gibt er: "Wenn ich gesund und fit bin, werde ich alles machen dort, um den Titel zu holen. Das ist klar!"

Im Wintercamp des FC Bayern vom 5. bis 14. Januar in Katar soll der Vize-Kapitän wieder angreifen. "Er sollte zur Rückrunde total fit sein", kündigte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge während der Club-WM an. Zweifel am Status von Schweinsteiger wies Sportvorstand Matthias Sammer im "Münchner Merkur" energisch zurück. "Bastian ist für diesen Verein als Mensch, Persönlichkeit und Spieler unverzichtbar. Klar muss er körperlich wieder in Top-Verfassung kommen, aber er ist einer unserer Leader. Er steht außerhalb jeder Diskussion", sagte Sammer.

Schweinsteiger hat 2014 viel vor, nicht erst beim Höhepunkt WM. "Wir haben letzte Saison unglaubliche Spiele erlebt - und da möchte man wieder hin." Besonders Wembley, das 2:1 gegen Borussia Dortmund, weckt Gänsehaut-Erinnerungen: "So ein Champions-League-Finale zu gewinnen, ist etwas Unglaubliches. Es gab noch keine Mannschaft, die den Titel verteidigen konnte. Ich denke, dass wir das Potenzial dazu haben, aber dafür müssen wir noch sehr viel arbeiten."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal