Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Die bizarrsten Fanartikel aus der Welt des Fußballs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferde-Maske, Rollator & Co.  

Die bizarrsten Fanartikel aus der Welt des Fußballs

05.01.2014, 16:45 Uhr | sid

. Der russische Erstligist ZSKA Moskau verkauft in seinem Online-Shop eine Gummi-Pferde-Maske. (Quelle: www.cskashop.ru/shop/)

Der russische Erstligist ZSKA Moskau verkauft in seinem Online-Shop eine Gummi-Pferde-Maske. (Quelle: www.cskashop.ru/shop/)

Duften wie Topstar Hamsik vom SSC Neapel? Ein Leichtes mit dem Parfüm "Marek" aus dem Napoli-Shop. Bei der Grünpflege seine Verehrung für Manchester City zeigen? Kein Problem mit der offiziellen Citizens-Gartenkralle. In den Internet-Shops Fußball-Europas gibt es beinahe nichts, was es nicht gibt. In der Weihnachtszeit brummte das Geschäft mit Fan-Utensilien mal wieder. Merchandising hat sich längst zu einem Multi-Millionen-Business entwickelt.

Auf geschätzte acht Milliarden Euro sollen sich 2012 die weltweiten Einzelhandelsumsätze mit Fußballartikeln belaufen haben. Auch in Deutschland schießen die Verkäufe in den Himmel. "In der vergangenen Saison dürften die deutschen Erst- und Zweitligavereine ihre Merchandising-Einnahmen erstmals über die Marke von 200 Millionen Euro getrieben haben", sagte Marketing-Spezialist Peter Rohlmann dem "Manager Magazin": "Knapp ein Drittel davon dürfte auf das Konto des Trikotverkaufs gehen."

Die Klub-Jerseys sind damit immer noch der König unter den Fanartikeln. Weltführer Real Madrid setzt rund 1,5 Millionen Trikots pro Saison ab. Bei einem Stückpreis von 80 Euro bleiben letztlich 20 Prozent beim Klub - damit lässt sich problemlos der eine oder andere Star bezahlen.

Eine Million Bayern-Trikots gehen über die Ladentheke

Bayern München, sportlich wie wirtschaftlich Deutschlands Topklub, vermeldete für die Saison 2012/13 Rekordzahlen. "Beim Merchandising war es ein unglaubliches Jahr", sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge: "Es wurden erstmals über eine Million Trikots verkauft. Das habe ich früher nicht für möglich gehalten, dass das einem deutschen Klub mal gelingt."

Um das Ganze möglichst auszuschöpfen, bieten die Klubs Trikots in den unterschiedlichsten Varianten an. Borussia Dortmund beispielsweise offeriert Heim-, Auswärts-, Ausweich-, Europapokal- und Weihnachts-Trikot - in der Hoffnung, dass eisenharte Fans sämtliche Versionen haben möchten. Kompromisslose Anhänger können das gesamte Leben in Vereinsfarben bestreiten: Alle Bundesligisten haben Baby-Strampler und Schul-Ausrüstung im Angebot, für ältere Semester gibt es den BVB-Rollator.

Fortuna-Vogelfutterhaus vs. Schalke-Bratpfanne

Die Marketing-Profis der Klubs haben erkannt: Es gibt quasi nichts, auf das sich kein Klub-Logo drucken, sprühen oder dübeln ließe. Wer der Tierwelt etwas Gutes tun will, wird mit dem Fortuna-Düsseldorf-Vogelfutterhaus glücklich. Für gegenteilige Maßnahmen eignet sich die Schalke-Bratpfanne in Königsblau in Kombination mit dem FC-Bayern-Grillwürzer und der Eintracht-Braunschweig-Grillzange.

Noch vogelwilder geht es international zu. Der russische Erstligist ZSKA Moskau verkauft eine Gummi-Pferde-Maske, mit der Fans problemlos den eigenen Nachwuchs traumatisieren könnten. Dieser dürfte sich eher über Leeds-United-Schwimmflügel oder den Coventry-City-Bauarbeiterhelm freuen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal