Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

WM 2014: Simon Rolfes hofft noch auf Nominierung für Brasilien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Rolfes hat WM in Brasilien nicht abgeschrieben

09.01.2014, 13:21 Uhr | dpa

WM 2014: Simon Rolfes hofft noch auf  Nominierung für Brasilien. Simon Rolfes hofft noch auf eine Nominierung für die WM in Brasilien.

Simon Rolfes hofft noch auf eine Nominierung für die WM in Brasilien. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Simon Rolfes hat eine Nominierung für die Fußball-WM in Brasilien noch nicht abgeschrieben. Der Leverkusener sagte der "Rheinischen Post": "Dass ich jetzt nicht auf dem ersten Zettel stehe für die WM, ist ja kein Problem. Aber manchmal reichen eben auch kleine Chancen."

Rolfes bestritt 26 Länderspiele, stand seit November 2011 aber nicht mehr für die DFB-Auswahl auf dem Platz. "Wer weiß, wie es sein wird? Es können sich ja auch Konstellationen für eine Kaderzusammenstellung ergeben, wo ich in den Überlegungen eine Rolle spielen könnte. Acht Wochen Brasilien? Ja, da hätte ich Lust zu."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal