Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Skandal-Profi Nsereko kickt jetzt in Kasachstan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Elfter Klub in sechs Jahren  

Skandal-Profi Nsereko kickt jetzt in Kasachstan

17.02.2014, 07:08 Uhr | t-online.de

Skandal-Profi Nsereko kickt jetzt in Kasachstan. Savio Nsereko bei einem Freundschaftsspiel im Dress der SpVgg Unterhaching. (Quelle: imago/LAckovic)

Savio Nsereko bei einem Freundschaftsspiel im Dress der SpVgg Unterhaching. (Quelle: LAckovic/imago)

Was haben folgende Klubs gemeinsam? TSV 160 München, Brescia Calcio, West Ham United, AC Florenz, FC Bologna, Tschernomorez Burgas, Juve Stabia, FC Vaslui, SpVgg Unterhaching, FC Viktoria Köln und Hapoel Akko. Richtig! Für all diese Klubs hat Savio Nsereko bereits gespielt. Demnächst wird sich der kasachische Klub FK Atyrau dazugesellen. So heißt der neue Arbeitgeber eines der größten deutschen Skandal-Kickers aller Zeiten. Anstatt bei einem internationalen Top-Klub für Furore zu sorgen, tingelt Nsereko durch fußballerisches Niemandsland.

Man muss kein Prophet sein, um zu erahnen, dass die Profi-Karriere Nserekos irgendwann sehr traurig enden wird. Dabei hat sie noch gar nicht richtig angefangen. Schließlich ist der ehemalige deutsche Jugend-Nationalspieler erst 24 Jahre alt. Nach Engagements in Deutschland, Italien, England, Bulgarien, Rumänien, Israel, spielt er seit Januar 2014 nun also für einen kasachischen Verein. Eine tragische Geschichte eines Fußball-Juwels, das nur alle paar Jahrzehnte geboren wird.

Europas größtes Talent

International ging sein Stern 2008 bei der U19-EM auf. Unter Trainer Horst Hrubesch gewann er mit der deutschen Nationalmannschaft den Titel. Ebenfalls im Kader standen Spieler wie Ron-Robert Zieler, Lars und Sven Bender. Doch von ihnen sprach damals keiner.

Dafür war Nsereko in aller Munde. Obwohl er im Finale wegen einer Gelbsperre gefehlt hatte, wurde er zum besten Spieler des Turniers gewählt. Klubs aus ganz Europa rissen sich um den Rohdiamanten. Darunter natürlich auch der FC Bayern München. Der Offensivspieler beeindruckte durch seine unglaubliche Schnelligkeit und seine Dribbelstärke. Qualitäten, die es auf diesem hohen Niveau nur ganz selten im Weltfußball gibt.

Privatjet und Lösegeld

Doch eine schwere Kindheit, falsche Freunde und zwielichtige Berater sorgten dafür, dass aus einem Nachwuchsstar, der mit 20 Jahren für 8,5 Millionen Euro von Florenz zu West Ham transferiert wurde, nur vier Jahre später zum Ladenhüter verkommen ist.

Anstatt sportlich für Schlagzeilen zu sorgen, findet sich Nsereko meist nur noch in der Presse wieder, wenn er wie einst bei West Ham zu seinem Geburtstag einen Privatjet mietet, um für einen Tag nach New York zu fliegen oder in Thailand der Polizei erzählt, er sei entführt worden und seine Familie solle Lösegeld bezahlen. Bei seiner letzten Station in Deutschland, Viktoria Köln, flog er nach eine Schlägerei mit einem Teamkollegen aus dem Kader und war von einem Tag auf den anderen spurlos verschwunden. Nun versucht er sich in Kasachstan durchzuschlagen.

Die ganze Geschichte des Savio Nsereko wird im Buch "Traumberuf Fußballprofi – der harte Weg vom Bolzplatz in die Bundesliga" erzählt. Sie verdeutlicht die Stolpersteine, die es auf dem Weg nach oben zu umkurven gilt.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal