Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Doping: Saarbrücker Marque für sechs Spiele gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Doping: Saarbrücker Marque für sechs Spiele gesperrt

20.02.2014, 11:56 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Profi Francois Marque vom 1. FC Saarbrücken ist wegen eines Dopingvergehens für sechs Drittliga- Spiele gesperrt worden. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bekannt.

Der Franzose war nach dem Ligaspiel gegen RB Leipzig am 30. November positiv auf eine Substanz getestet worden, die auf der Liste der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA steht.

Medienberichten zufolge hat der 30 Jahre alte Verteidiger allerdings nicht vorsätzlich gedopt, sondern aus medizinischen Gründen eine kortisonhaltige Salbe genommen und deren Einnahme nicht offengelegt. Das DFB-Sportgericht wies in seiner Urteilsbegründung darauf hin, dass die Substanz "nicht zu den klassischen Wirkstoffen zur Steigerung von Kraft- und Ausdauerleistung gehört". Deshalb erhielt Marque nur eine verhältnismäßig milde Strafe, der er nach Angaben des DFB bereits zugestimmt hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal