Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Die Lostöpfe zur EM-Qualifikation 2016

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Die Lostöpfe zur EM-Qualifikation 2016

22.02.2014, 18:10 Uhr | dpa

Die Lostöpfe zur EM-Qualifikation 2016. Die Endrunde der EM 2016 wird in Frankreich ausgetragen.

Die Endrunde der EM 2016 wird in Frankreich ausgetragen. Foto: Ian Langsdon. (Quelle: dpa)

Nizza (dpa) - An der Endrunde der Fußball-EM 2016 nehmen erstmals 24 Mannschaften teil. Gastgeber Frankreich ist automatisch qualifiziert - spielt aber in der einzigen Fünfer-Gruppe der Qualifikationsrunde außer Konkurrenz mit. Ausgelost werden die Gruppen am 23. Februar in Nizza.

Aus den neun Gruppen qualifizieren sich jeweils die besten beiden Teams und der insgesamt beste Dritte. Die weiteren Gruppendritten spielen in Playoffs die vier weiteren Teilnehmer der Endrunde von 10. Juni bis 10. Juli 2016 aus.

Topf 1: Spanien, Deutschland, Niederlande, Italien, England, Portugal, Griechenland, Russland, Bosnien-Herzegowina

Topf 2: Ukraine, Kroatien, Schweden, Dänemark, Schweiz, Belgien, Tschechien, Ungarn, Irland

Topf 3: Serbien, Türkei, Slowenien, Israel, Norwegen, Slowakei, Rumänien, Österreich, Polen

Topf 4: Montenegro, Armenien, Schottland, Finnland, Lettland, Wales, Bulgarien, Estland, Weißrussland

Topf 5: Island, Nordirland, Albanien, Litauen, Moldau, Mazedonien, Aserbaidschan, Georgien, Zypern

Topf 6: Luxemburg, Kasachstan, Liechtenstein, Färöer, Malta, Andorra, San Marino, Gibraltar

- Frankreich wird der Gruppe I mit fünf Mannschaften zugelost und spielt außer Konkurrenz.

- aus politischen Gründen können Spanien und Gibraltar sowie Aserbaidschan und Armenien nicht in die gleiche Gruppe gelost werden.

- Deutschland, England, Spanien, Italien und die Niederlande werden aus TV-Vermarktungsgründen nicht in die Fünfer-Gruppe gelost.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal