Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Rostock büßt in Regensburg Punkte im Aufstiegskampf ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Rostock büßt in Regensburg Punkte im Aufstiegskampf ein

23.02.2014, 16:31 Uhr | dpa

Regensburg (dpa) - Der FC Hansa Rostock hat im Kampf um den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga zwei Punkte eingebüßt. Zum Abschluss des 26. Spieltages musste sich der Tabellenvierte der 3. Liga mit einem 1:1 (1:0) beim SSV Jahn Regensburg begnügen.

Vor 5169 Zuschauern hatte Halil Savran die Rostocker per Foulelfmeter in der 24. Minute in Führung gebracht. Regensburgs Mario Neunaber verwandelte in der 81. Minute einen Handelfmeter zum 1:1. Regensburg belegt nach dem Punktgewinn den zehnten Platz.

Die Partie bot kaum Höhepunkte. Beide Teams agierten wenig entschlossen und ohne Esprit. Dennoch fiel nach gut 20 Minuten der erste Treffer für die Gastgeber. Doch das Tor von Jonatan Kotzke wurde wegen Foulspiels an Ken Leemans nicht anerkannt. Wenig später foulte Regensburgs Torhüter Bernhard Hendl im Strafraum den Rostocker Savran, der den Elfmeter verwandelte. In der zweiten Hälfte setzte Hansa auf Defensive, musste aber nach einem Handspiel von Shervin Radjabali-Fardi doch noch den Ausgleich hinnehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal