Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Italien holt auf: Deutschland verliert in der UEFA-Wertung an Boden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italien holt auf  

Deutschland verliert in der UEFA-Wertung an Boden

28.02.2014, 13:38 Uhr | sid

Italien holt auf: Deutschland verliert in der UEFA-Wertung an Boden. Schalkes Farfan erlebte mit seinen Kollegen eine bittere Champions-League-Pleite gegen Real Madrid. (Quelle: imago/Osnapix)

Schalkes Farfan erlebte mit seinen Kollegen eine bittere Champions-League-Pleite gegen Real Madrid. (Quelle: Osnapix/imago)

Deutschland kann die Hoffnung, England in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in naher Zukunft von Platz zwei zu verdrängen, wohl aufgeben. Während Tottenham Hotspur noch in der Europa League vertreten ist, schied mit Eintracht Frankfurt auch der letzte deutsche Punktesammler im Wettbewerb aus. Das wahrscheinliche Ausscheiden von Bayer Leverkusen und Schalke 04 im Achtelfinale der Champions League kann auch durch den 2:0-Erfolg der Bayern beim FC Arsenal nicht wettgemacht werden.

Beide Länder haben in dieser Woche je 0,428 Wertungspunkte geholt. Italien als Vierter wird mit drei Teams in der Europa League auf jeden Fall Punkte auf die Bundesliga gutmachen (diese Woche 1,000 Wertungspunkte). Zudem treffen Juventus Turin und der AC Florenz im Achtelfinale der Europa League aufeinander, wodurch ein italienisches Team garantiert die Bonuspunkte für den Einzug ins Viertelfinale erhält. Der Vorsprung der Bundesliga ist aber groß genug, um den dritten Platz, der zu drei sicheren Startplätzen in der Champions League berechtigt, zu verteidigen.

Ukraine und Belgien müssen zuschauen

Unter den ersten Zehn der Rangliste ist für die Ukraine und überraschenderweise auch für WM-Teilnehmer Belgien die Europapokalsaison bereits beendet. Die Bundesliga kann sich Hoffnungen machen, mit Bayern München und Borussia Dortmund wenigstens zwei von ursprünglich sieben gestarteten Klubs ins Viertelfinale zu bringen.

Die UEFA-Fünfjahreswertung

Land

09/10

10/11

11/12

12/13

13/14

Gesamt

1. Spanien

17,928

18,214

20,857

17,714

15,857

90,570

2. England

17,928

18,357

15,250

16,428

14,928

82,891

3. Deutschland

18,083

15,666

15,250

17,928

13,428

80,325

4. Italien

15,428

11,571

11,357

14,416

12,166

64,938

5. Portugal

10,000

18,800

11,833

11,750

6,583

58,966

6. Frankreich

15,000

10,750

10,500

11,750

7,166

55,166

7. Russland

6,166

10,916

9,750

9,750

9,916

46,498

8. Niederlande

9,416

11,166

13,600

4,214

5,250

43,646

9. Ukraine

5,800

10,083

7,750

9,500

7,833

40,966

10. Belgien

8,700

4,600

10,100

6,500

6.400

36,300

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017