Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Chemnitz beendet Serie der Stuttgarter Kickers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Chemnitz beendet Serie der Stuttgarter Kickers

15.03.2014, 16:39 Uhr | dpa

Stuttgart (dpa) - Der Chemnitzer FC hat am 29. Spieltag der 3. Fußball-Liga die Erfolgsserie der Stuttgarter Kickers von neun Spielen ohne Niederlage beendet. Die Sachsen besiegten die Hausherren vor 3880 Zuschauern mit 3:0 (2:0).

Dabei überzeugten die Gäste in der ersten Hälfte mit einer effektiver Chancenverwertung und machten aus zwei Fernschüssen durch Maik Kegel (15.) und Ronny Garbuschewski (25.) zwei Treffer. Kurz vor Schluss machte Anton Fink (88.) dann alles klar. Bis auf zwei Aluminiumtreffer gelang den Gastgebern offensiv nicht viel. Für die Kickers war es die erste Rückrundenniederlage, der CFC feierte den dritten Sieg in Serie und den Sprung auf Tabellenplatz zwölf.

Beide Teams hatten im ersten Durchgang gute Chancen, Chemnitz war leicht überlegen und effektiver. In Hälfte zwei hatten die Schwaben zwar mehr vom Spiel, blieben aber ungefährlich und spielten zu viele Fehlpässe. Die Chemnitzer hingegen verteidigten geschickt. Eigentlich hätten die Kickers um die Chemnitzer Stärken in der ersten Halbzeit wissen müssen. Die Sachsen erzielten nämlich mit zehn Treffern bisher die meisten ihrer Tore zwischen der 16. und der 45. Spielminute.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017