Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Regensburg beendet Negativserie mit 2:0 gegen Münster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Regensburg beendet Negativserie mit 2:0 gegen Münster

22.03.2014, 16:16 Uhr | dpa

Regensburg (dpa) - Der SSV Jahn Regensburg hat in der 3. Fußball-Liga gegen den SC Preußen Münster einen 2:0 (1:0) Heimerfolg gefeiert und damit seine Negativserie nach fünf sieglosen Partien beendet.

Vor 3045 Zuschauern ging Regensburg durch einen Treffer von Jim-Patrick Müller (7.) zeitig in Führung. Ab der 28. Minute musste Münster in Unterzahl spielen, weil Dominik Schmidt wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte sah. Trotzdem dauerte es bis in die Schlussphase, ehe die Gastgeber den Sieg sichern konnten. Regensburg konterte in Überzahl, als Daniel Franziskus (81.) das 2:0 gelang.

Regensburgs Führungstor entsprang einem schönen Zusammenspiel zwischen dem Schützen Müller und Andres Güntner. Beim 2:0 hatte Patrick Haag auf Franziskus mustergültig geflankt, dieser nahm den Ball direkt und traf aus 15 Metern. Während Regensburg in die Siegspur zurückfand und um zwei Ränge auf den zwölften Tabellenplatz kletterte, ereilte Münster die erste Niederlage nach fünf Spielen. Dadurch fielen die Preußen vom zehnten auf den elften Platz zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017