Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Hansa Rostock beurlaubt komplettes Trainerteam

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Hansa Rostock beurlaubt komplettes Trainerteam

02.04.2014, 23:54 Uhr | dpa

Rostock (dpa) - Nach dem blamablen Pokal-Aus hat Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock das komplette Trainerteam beurlaubt. Das teilte der Verein aus der Ostseestadt via Twitter mit. Die Entscheidung hätten Vorstand und Aufsichtsrat getroffen, hieß es.

"Dies ist die unmittelbare Konsequenz aus dem Spiel. Ich bin total frustriert", begründete Hansas Vorstandsvorsitzender Michael Dahlmann die Entscheidung und drohte weitere Konsequenzen an. Namen möglicher Nachfolger für Trainer Andreas Bergmann und seinen Stab nannte Dahlmann noch nicht.

Wenige Stunden zuvor war Hansa Rostock im Halbfinale des Landespokals von Mecklenburg-Vorpommern völlig überraschend ausgeschieden. Die Favoriten unterlagen vor heimischer Kulisse dem Fünftligisten 1. FC Neubrandenburg völlig unerwartet mit 1:2 (1:1).

In der dritten Liga sind die Rostocker mit 44 Punkten nur Tabellen-Siebter. Damit hat der frühere Bundesligist seine Aufstiegsambitionen begraben müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal