Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Saarbrücken nach Pleite in Münster akut in Gefahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Saarbrücken nach Pleite in Münster akut in Gefahr

20.04.2014, 16:05 Uhr | dpa

Münster (dpa) - Der 1. FC Saarbrücken bleibt in der 3. Fußball-Liga in akuter Abstiegsgefahr. Zum Abschluss des 35. Spieltages verloren die Saarländer beim SC Preußen Münster mit 0:2 (0:0).

Soufian Benyamina (52. Minute) und Rogier Krohne (64.) besiegelten vor 7357 Zuschauern mit ihren Toren die 20. Saisonniederlage für die Saarbrücker, die als Tabellen-19. sieben Punkte Rückstand auf den rettenden 17. Rang haben. Münster bleibt mit 49 Zählern auf dem achten Platz.

Das Gäste-Team von Trainer Fuat Kilic war die aktivere Mannschaft in der ersten Halbzeit und tat alles, um im Kampf gegen den Abstieg einen Sieg einzufahren. Acht Ecken und ein Lattentreffer durch Raffael Korte waren Beleg für einen couragierten Auftritt.

Doch Münster nutzte im Gegensatz zu den Saarbrückern die Chancen konsequenter. Benyaminas Schuss nach Pass von Marcus Piossek prallte vom Innenpfosten zum 1:0 ins Tor, Krohne verwandelte eine Vorlage von Piossek zum 2:0.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal