Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Aggressive Fans randalieren bei Spiel in Rostock

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Aggressive Fans randalieren bei Spiel in Rostock

27.04.2014, 11:30 Uhr | dpa

Rostock (dpa) - Bei der Drittligapartie zwischen dem FC Hansa Rostock und RB Leipzig (0:1) hat es Ausschreitungen von Rostocker Fans gegeben. Wie die Polizei mitteilte, verließen während der Halbzeitpause mehrere zum Teil vermummte Fans die Südtribüne der DKB-Arena.

Sie warfen zunächst Farbbeutel und andere Gegenstände in den Gästefanbereich. Anschließend bewarfen die Randalierer den Angaben zufolge Polizeibeamte mit Trümmerteilen und Flaschen und zerstörten WC-Anlagen.

Erst mit einem Großaufgebot konnte die Polizei die als "hochaggressiv" beschriebenen Fans zurückdrängen. Bei den Auseinandersetzungen seien Polizisten und Ordnungskräfte verletzt worden. Die Polizei und der Verein seien nun damit beschäftigt, die Täter zu identifizieren. Es wird unter anderem wegen Landfriedensbruch, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal