Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

DFB-Chef sorgt sich nicht um Bayern-Profis für WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

DFB-Chef sorgt sich nicht um Bayern-Profis für WM

01.05.2014, 10:10 Uhr | dpa

DFB-Chef sorgt sich nicht um Bayern-Profis für WM. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach glaubt an starke Bayern-Spieler bei der WM.

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach glaubt an starke Bayern-Spieler bei der WM. Foto: Tobias Hase. (Quelle: dpa)

München (dpa) - DFB-Präsident Wolfgang Niersbach befürchtet durch die heftige Niederlage des FC Bayern gegen Real Madrid keine negativen Auswirkungen für die Fußball-WM. "Das war 2012 vor der EM das Problem", sagte Niersbach.

Vor zwei Jahren kamen die Münchner Akteure nach gleich drei verspielten Titelchancen und insbesondere dem verlorenen Heimfinale in der Champions League sehr geknickt zur Nationalmannschaft. "Es gibt ja noch eine längere WM-Vorbereitung", betonte Niersbach Richtung Brasilien. Im Trainingslager in Südtirol wird auch André Schürrle komplett dabei sein, nachdem der Chelsea-Profi wie die Bayern das Königsklassen-Endspiel verpasst hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal