Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Kritik an Löw wegen Kader für Polen-Länderspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Kritik an Löw wegen Kader für Polen-Länderspiel

08.05.2014, 15:43 Uhr | dpa

Kritik an Löw wegen Kader für Polen-Länderspiel. Joachim Löw bei der Pressekonferenz in Frankfurt am Main.

Joachim Löw bei der Pressekonferenz in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Mit der Nominierung für das Polen-Länderspiel hat sich Bundestrainer Joachim Löw Kritik von Bundesliga-Vertretern eingefangen.

"Mit dem 30er-Kader für die WM kann ich leben, das ist schon in Ordnung. Gar nicht einverstanden bin ich dagegen mit dem Kader für das Polen-Länderspiel", rügte Mainz-Coach Thomas Tuchel. Wegen der Abstinenz von gleich 20 potenziellen WM-Fahrern hat Löw für die Partie am kommenden Dienstag in Hamburg zahlreiche Anschlusskader berufen.

"In der Abwehr fehlt mein Innenverteidiger Stefan Bell, im Mittelfeld Johannes Geis. Beide haben maßgeblichen Anteil an unserer tollen Saisonleistung", moserte Tuchel. Er ärgerte sich zudem darüber, dass es keine Kontaktaufnahme vom Bundestrainer gegeben habe. "Das ist bisher auch Normalität", stellte Tuchel enttäuscht fest.

Ebenfalls kritisch äußerte sich Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl. "Wenn ich mir den Kader für das Länderspiel gegen Polen anschaue, muss ich sagen, dass ich sehr überrascht und auch enttäuscht bin, dass Jungs wie Tony Jantschke und Patrick Herrmann, die bei uns eine tolle Saison gespielt und sich für die Europa League qualifiziert haben, nicht dabei sind", sagte Eberl.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal