Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Khedira feiert Comeback nach Kreuzbandriss

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Khedira feiert Comeback nach Kreuzbandriss

11.05.2014, 22:07 Uhr | dpa

Khedira feiert Comeback nach Kreuzbandriss. Real Madrids Sami Khedira (r) stand gegen Celta Vigo wieder in der Startelf.

Real Madrids Sami Khedira (r) stand gegen Celta Vigo wieder in der Startelf. Foto: Lavandeira Jr. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Bei der Rückkehr von Sami Khedira nach langer Verletzungspause hat Real Madrid die letzte Chance auf die spanische Fußball-Meisterschaft verspielt.

Ohne Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und Karim Benzema verlor der Champions-League-Finalist mit 0:2 bei Celta Vigo. Khedira stand in der Startelf und fast eine Stunde auf dem Feld. Nach 57 Minuten wurde Khedira für Asier Illarramendi ausgewechselt. Mit den Gegentoren hatte er nichts zu tun.

Knapp sechs Monate nach seinem Kreuzbandriss und fünf Wochen vor Beginn der Fußball-WM in Brasilien feierte der deutsche Nationalspieler sein Comeback. Der frühere Stuttgarter stand im Punktspiel bei Celta de Vigo in der Startelf des spanischen Rekordmeisters. Trainer Carlo Ancelotti hatte angekündigt, dass Khedira in Vigo eingesetzt würde. Dass der Deutsche von Anfang an spielen würde, war jedoch nicht erwartet worden. Damit steigen Khediras Chancen, im Champions-League-Endspiel der Königlichen gegen den Stadtrivalen Atlético am 24. Mai in Lissabon eingesetzt zu werden.

Khedira hatte sich am 15. November beim Testspiel der deutschen Nationalelf in Italien (1:1) einen Kreuzbandriss zugezogen. In den nächsten Wochen kann er vor der WM weitere Wettkampfpraxis sammeln: Sechs Tage vor dem Finale in Lissabon steht für die Madrilenen das letzte Liga-Duell daheim mit Espanyol Barcelona an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal