Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Schweinsteiger sieht WM-Teilnahme nicht in Gefahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Schweinsteiger sieht WM-Teilnahme nicht in Gefahr

17.05.2014, 19:31 Uhr | dpa

Schweinsteiger sieht WM-Teilnahme nicht in Gefahr. Bastian Schweinsteiger glaubt fest an seine WM-Teilnahme.

Bastian Schweinsteiger glaubt fest an seine WM-Teilnahme. Foto: Alexander Hassenstein. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Bastian Schweinsteiger sieht seine Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft nicht in Gefahr.

Dies sagte der an einer Entzündung der Patellasehne im linken Knie laborierende Nationalspieler des FC Bayern München vor dem DFB-Pokalfinale in der ARD. "Das ist wie eine Erkältung", erklärte Schweinsteiger, der aufgrund der Blessur für das Endspiel gegen Borussia Dortmund ausfällt.

Auch Bundestrainer Joachim Löw rechnet fest damit, dass der Münchner Mittelfeldstratege beim Start ins WM-Trainingslager in Südtirol am Mittwoch wieder am Ball ist. Er gehe davon aus, dass Schweinsteiger voll einsatzfähig und belastbar sein werde, meinte Löw.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal