Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Böger neuer Trainer bei Dynamo Dresden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Böger neuer Trainer bei Dynamo Dresden

23.05.2014, 12:49 Uhr | dpa

Dresden (dpa) - Stefan Böger ist neuer Trainer von Fußball-Drittligist SG Dynamo Dresden. Der 47-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2016.

Der ehemalige Profi tritt bei den "Schwarz-Gelben" die Nachfolge von Olaf Janßen an, der nach dem Zweitliga-Abstieg seinen Stuhl räumen musste. Bögers Kontrakt gilt für die 3. Liga und 2. Bundesliga.

Böger betreute bis jetzt die U16-Nationalmannschaft des DFB, zuvor bereits die U17. Da er noch beim DFB unter Vertrag steht, wird er am 4. Juni ein Länderspiel mit seiner Mannschaft in Frankreich bestreiten, ehe er seinen Job bei Dynamo antritt.

"Mich reizt die Aufgabe, nach dem sportlichen Misserfolg mit dem Abstieg einen Neuaufbau mitzubegleiten", sagte Böger. "Wir werden eine Mannschaft zusammenstellen und hart arbeiten, dass dieses Team den Konkurrenzkampf in der 3. Liga annehmen kann." Er wisse, dass die Erwartungshaltung in Dresden nach dem Abstieg groß sei. "Dennoch sind realistische Ziele wichtig", sagte Böger.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal