Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Philipp Lahm nach Rücktritt von Angela Merkel gewürdigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Bundeskanzlerin würdigt Philipp Lahm

18.07.2014, 13:06 Uhr | dpa

Philipp Lahm nach Rücktritt von Angela Merkel gewürdigt . Bundeskanzlerin Angela Merkel posiert mit der deutschen Nationalmannschaft.

Bundeskanzlerin Angela Merkel posiert mit der deutschen Nationalmannschaft. Foto: Guido Bergmann. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Rolle von Philipp Lahm in der deutschen Nationalmannschaft gewürdigt.

"Weltmeister zu werden im Fußball ist sicherlich eine Mannschaftsleistung, aber der Kapitän hat damit auch etwas zu tun", betonte die Regierungschefin am Freitag in Berlin.

Zuvor war bekanntgeworden, dass der 30 Jahre alte Mannschaftskapitän seine Karriere in der DFB-Elf beendet. Merkel sagte, sie wolle die Gelegenheit nutzen, "ihm meinen großen Respekt auszusprechen für das, was er für die Nationalmannschaft getan hat". Erst am Sonntag hatte die Kanzlerin die deutschen Nationalspieler beim WM-Finale in Rio unterstützt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal