Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Münster verpasst im Truckenbrod-Rekordspiel Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Münster verpasst im Truckenbrod-Rekordspiel Sieg

06.08.2014, 21:07 Uhr | dpa

Münster (dpa) - Fußball-Drittligist SC Preußen Münster hat im Rekordspiel seines Kapitäns Jens Truckenbrod den ersten Heimsieg der neuen Saison verpasst. Die Hausherren kamen nicht über ein 0:0 gegen den FC Energie Cottbus heraus.

Der 34-jährige Truckenbrod absolvierte dabei sein 210. Drittligaspiel und ist damit alleiniger Rekordspieler der seit 2008 bestehenden Spielklasse. Vor 9781 Zuschauern im Preußenstadion war Münster zwar die agilere Mannschaft, doch die Gäste erkämpften sich den Punktgewinn. Pech hatte Preußen-Stürmer Marcus Piossek (41.), der kurz vor der Halbzeit nur den Pfosten traf.

Die Gastgeber hatten in einer fahrigen Partie die klar bessere Mannschaft, Cottbus fiel nur durch seine harte Spielweise auf. Vor allem im zweiten Durchgang fanden die Lausitzer in der Offensive kaum noch statt. Münster gab den Ton an, ließ aber die letzte Konsequenz im Abschluss vermissen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal