Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Klose lässt Zukunft im DFB-Team offen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Klose lässt Zukunft im DFB-Team offen

10.08.2014, 18:24 Uhr | dpa

Klose lässt Zukunft im DFB-Team offen. Miroslav Klose will sich in den nächsten Tagen zu seiner Zukunft im DFB-Team äußern.

Miroslav Klose will sich in den nächsten Tagen zu seiner Zukunft im DFB-Team äußern. Foto: Daniel Reinhardt. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Weltmeister Miroslav Klose lässt seine Zukunft in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft weiterhin offen. Der Stürmer von Lazio Rom vermied eine eindeutige Aussage.

"Das klärt sich in den nächsten Tagen", sagte der WM-Rekordschütze nach der 1:3-Niederlage der Römer im Testspiel beim Bundesligisten Hannover 96. Klose, der sich erst seit drei Tagen wieder im Training befindet, wurde in der Begegnung nicht eingesetzt. Zum weiteren Verlauf seiner Karriere hielt sich der 36-Jährige ebenfalls bedeckt. "Schauen wir mal, wie lange die Beine noch tragen", erklärte Klose.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017