Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Manuel Neuer traut sich das Kapitänsamt in Nationalmannschaft zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Manuel Neuer traut sich Kapitänsamt in Nationalmannschaft zu

11.08.2014, 15:29 Uhr | dpa

Manuel Neuer traut sich das Kapitänsamt in Nationalmannschaft zu. Nationaltorhüter Manuel Neuer würde sich das Kapitänsamt zutrauen.

Nationaltorhüter Manuel Neuer würde sich das Kapitänsamt zutrauen. Foto: Chama Moya. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Torwart Manuel Neuer traut sich "auf jeden Fall" das Kapitänsamt in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu.

Das sagte der frischgekürte Fußballer des Jahres in einem Interview dem Fachmagazin "Kicker". "Darüber müsste man mit dem Trainer und einigen Spielern sprechen, um die sinnvollste Lösung zu finden", betonte der 28 Jahre alte Schlussmann vom deutschen Rekordmeister Bayern München.

Neuer sagte allerdings auch, dass er einen Spieler aus dem Mittelfeld nehmen würde, wenn er Trainer wäre. "Da ist die Kommunikation mit dem Schiedsrichter besser gegeben." Nach dem Rücktritt von Neuers Vereinskollege Philipp Lahm ist das Kapitänsamt bei der Nationalmannschaft vakant. Als heißer Anwärter gilt auch Bastian Schweinsteiger. Sollte dieser mal verletzt sein, könne er ihn ja vertreten, meinte Neuer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017