Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Rostock nach 1:3 gegen Großaspach daheim weiter sieglos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Rostock nach 1:3 gegen Großaspach daheim weiter sieglos

26.08.2014, 21:12 Uhr | dpa

Rostock (dpa) - Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat auch im 13. Anlauf den ersten Heimsieg in diesem Jahr verpasst. Das Team von Trainer Peter Vollmann unterlag der SG Sonnenhof Großaspach mit 1:3 (1:2).

Denis Srbeny (24.) erzielte vor 8000 Zuschauern in der DKB-Arena den einzigen Treffer für die Gastgeber. Pascal Sohm (5.) und Sahr Senesie (8.) erzielten die Tore für den Aufsteiger zu dessen ersten Auswärtssieg in der 3. Liga überhaupt. Der Rostocker Robin Krauße markierte in der 48. Minute zudem ein Eigentor.

Die Hausherren zeigten sich in der Defensive erneut überaus anfällig und lagen bereits nach knapp zehn Minuten klar hinten. Srbenys Anschlusstreffer ließ noch einmal Hoffnung auf ein Ende der Misere aufkeimen. Kraußes Eigentor, der bei einem Abwehrversuch ins eigene Netz köpfte, machte das aber eingangs der zweiten Halbzeit praktisch schon zunichte.

Danach verstärkte Hansa die Offensive, Torjäger Marcel Ziemer traf aber nur den Pfosten. Die Gäste brachten den Sieg sicher über die Zeit und hätten sogar noch höher gewinnen können.

Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017