Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Argentinien ohne Messi gegen Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Argentinien ohne Messi gegen Deutschland

01.09.2014, 15:00 Uhr | dpa

Argentinien ohne Messi gegen Deutschland. Lionel Messi hat Probleme mit den Adduktoren.

Lionel Messi hat Probleme mit den Adduktoren. Foto: Alejandro Garcia. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Bei der Revanche für das WM-Finale gegen Deutschland muss Argentinien ohne seinen Superstar Lionel Messi auskommen.

Der viermalige Weltfußballer des Jahres erlitt beim 1:0-Punktspielsieg des FC Barcelona beim FC Villarreal eine Adduktorenzerrung. Der Argentinier müsse vorsichtshalber pausieren, teilte der spanische Vizemeister mit.

Messi könne im Länderspiel zwischen Deutschland und Argentinien am Mittwoch in Düsseldorf nicht eingesetzt werden. Er müsse auch auf seine geplante Teilnahme am "Match for Peace" verzichten, das auf Initiative von Papst Franziskus am Montagabend in Rom stattfindet. Barça machte keine Angaben darüber, wie lange Messi voraussichtlich pausieren muss.

Der Torjäger hatte in Villarreal 90 Minuten durchgespielt und war der beste Akteur der Katalanen gewesen. Er bereitete den Siegtreffer vor, den der Nachwuchsspieler Sandro Ramírez bei seinem Debüt in der Profi-Elf erzielte. Außerdem spielte Messi mehrere Torchancen für Neymar heraus, die der Brasilianer aber vergab.

Aufgrund seiner Verletzung verpasst der Argentinier nun das Länderspieldebüt des neuen Nationaltrainers Gerardo Martino, der nach der WM die Nachfolge von Alejandro Sabella angetreten hat. Martino war in der vorigen Saison Messis Trainer bei Barça gewesen.

Für Messi dürfte der Verzicht auf die Teilnahme an der WM-Revanche eine besondere Enttäuschung sein. Dem Torjäger hatte Argentiniens 0:1-Niederlage nach Verlängerung im Maracaná-Stadion stark zu schaffen gemacht. Er wurde bei der WM zwar als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet, konnte sich darüber aber nicht freuen. "In solchen Momenten interessiert mich dieser Preis überhaupt nicht", sagte Messi verbittert. Die Auszeichnung war weltweit auf Kritik und Unverständnis gestoßen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal