Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Fußball - 0:2 in Cottbus: MSV-Serie endet nach zwölf Spielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

0:2 in Cottbus: MSV-Serie endet nach zwölf Spielen

18.10.2014, 16:29 Uhr | dpa

Cottbus (dpa) - Energie Cottbus hat in der 3. Fußball-Liga gegen den MSV Duisburg mit 2:0 (0:0) gewonnen. Es war für Duisburg die erste Niederlage nach zwölf Spielen.

Vor 7886 Zuschauern hatte Duisburg in der ersten Halbzeit die größeren Spielanteile. Schüsse von Zlatko Janjić und Kevin Scheidhauer landeten aber nur an Pfosten und Latte. Ein Kopfball von Dennis Grote lenkte Energie-Torwart Kevin Müller ebenfalls ans Aluminium. Die beste Torchance für Cottbus besaß Torsten Mattuschka, der mit einem Freistoß aber nur den Pfosten traf. Aber per Foulelfmeter (59.) gelang ihm das erste Tor für Cottbus und die Führung. Tim Kleindienst (87.) machte den Cottbuser Sieg perfekt.

Vor dem Strafstoß zum 1:0 für Cottbus hatte sich Sascha Dum auf Zbyněk Pospěch aufgestützt. Nachdem Mattuschka bei normalen Chancen kein Glück hatte, saß dafür sein Elfmeter. Der eingewechselte Kleindienst nutzte in der Schlussphase eine schöne Vorarbeit von Sven Michel zur Entscheidung. Sein Team kletterte durch den Heimsieg vom neunten auf den achten Tabellenplatz. Duisburg fiel um zwei Ränge auf Platz sieben zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal