Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

3. Liga: Arminia Bielefeld verpasst Sprung an die Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ausschreitungen bei Westfalenderby  

Arminia Bielefeld verpasst Sprung an die Spitze der 3. Liga

19.10.2014, 17:13 Uhr | sid, t-online.de

3. Liga: Arminia Bielefeld verpasst Sprung an die Spitze. Marcus Piossek (li.) von Preußen Münster zieht am Arminen Daniel Brinkmann vorbei. (Quelle: imago/osnapix)

Marcus Piossek (li.) von Preußen Münster zieht am Arminen Daniel Brinkmann vorbei. (Quelle: osnapix/imago)

Der Patzer von Tabellenführer SV Wehen Wiesbaden bleibt ungestraft. Zum Abschluss des 14. Spieltags hat Arminia Bielefeld den Sprung an die Spitze der 3. Liga verpasst. Der Zweitliga-Absteiger verlor das Westfalenderby vor 14.300 Zuschauern bei Preußen Münster mit 1:3 (1:0). In der Schlussphase der Partie kam es zu Ausschreitungen, 634 Polizisten waren im Einsatz.

Zunächst gingen die Ostwestfalen in Führung: Sebastian Schuppan (40. Minute) erzielte das 1:0 für die Mannschaft von der Alm. Doch erst glich Amaury Bischoff (64., Handelfmeter) für die Gastgeber aus, dann trafen Rogier Krohne (80.) und Marcus Piossek (83.) zum Sieg für die Preußen. In der 86. Minute musste die Begegnung unterbrochen werden, weil Anhänger der Gäste Feuerwerkskörper und Bengalos gezündet hatten. Nach rund zehn Minuten konnte die Partie allerdings zu Ende gespielt werden.

Mit 24 Punkten belegen die Arminen den vierten Platz hinter Tabellenführer Wehen Wiesbaden (26 Zähler) sowie Rot-Weiß Erfurt und Dynamo Dresden (je 25 Punkte). Münster ist Achter, bleibt mit 24 Punkten aber ebenfalls in Sichtweite zur Spitze.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal