Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Schweizer Amateur-Kicker nach Schiri-Attacke für 50 Jahre gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Schiri-Attacke  

Amateur-Kicker für 50 Jahre gesperrt

01.11.2014, 15:05 Uhr | sid

Schweizer Amateur-Kicker nach Schiri-Attacke für 50 Jahre gesperrt. Ein Amateur-Kicker aus der Schweiz muss für sein Vergehen ein halbes Jahrhundert zuschauen. (Quelle: imago/Norbert Schmidt)

Ein Amateur-Kicker aus der Schweiz muss für sein Vergehen ein halbes Jahrhundert zuschauen. (Quelle: Norbert Schmidt/imago)

In der 4. Schweizer Fußball-Liga ist ein Amateur-Kicker nach einer Attacke auf den Schiedsrichter für 50 Jahre gesperrt worden. Dies berichtet die Tageszeitung "Blick". Demnach habe der 28 Jahre alte Ricardo Ferreira vom Portugal Futebol Clube dem Unparteiischen nach dem Schlusspfiff beim 0:1 gegen den SC Worb den Ball aus kurzer Entfernung mit voller Wucht ins Gesicht geschossen. Der benommene Referee zog die Rote Karte und mühte sich in die Kabine, auf dem Weg dahin soll Ferreira ihn dann noch mit Wasser bespritzt und übelst beleidigt haben.

Nach Verhandlungen in allen Instanzen griff der Schweizer Fußballverband SFV auch wegen des langen Sündenregisters des einschlägig vorbelasteten Kickers hart durch und sperrte ihn auf unbestimmte Zeit. Da die Software in den Datenbanken des SFV ein Ablaufdatum der Sperre benötigt, wurde kurzerhand das höchstmögliche Strafmaß verwendet: Die Sperre endet am 5. Juni 2064. "Bei den Schiris und dem Verband bin ich halt bekannt", sagte Ferreira, der frühesten in drei Jahren um Begnadigung bitten kann: "Ich musste mit einem oder zwei Jahren Sperre rechnen. Aber 50 Jahre? Fußball ist doch mein Leben."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal