Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Jonas Hector kann DFB-Nominierung "nicht fassen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nationalmannschaft  

Jonas Hector kann DFB-Nominierung "nicht fassen"

07.11.2014, 15:04 Uhr | dpa

Jonas Hector kann DFB-Nominierung "nicht fassen". Jonas Hector wurde erst spät entdeckt.

Jonas Hector wurde erst spät entdeckt. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Jonas Hector machte aus seiner Verwunderung keinen Hehl. "Ich kann es noch gar nicht richtig fassen, dass ich jetzt zum ersten Mal für die Nationalmannschaft nominiert bin", sagte der Fußballer vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln.

Am Freitag wurde der 24 Jahre alte Saarländer von Bundestrainer Joachim Löw überraschend in den Kader für die Länderspiele gegen Gibraltar und in Spanien berufen. Hector, der seine bisher erst zehn Bundesliga-Partien auf der linken Abwehrseite bestritten hat, gilt als klassischer Spätzünder.

Beim SV Auersmacher nahe der französischen Grenze entging er lange den Talentscouts der Bundesligisten und auch den Spähern für deutsche Junioren-Nationalmannschaften. Erst als 20-Jähriger verpflichtete ihn der 1. FC Köln für seine Regionalliga-Auswahl, in der vergangenen Saison schaffte er den Durchbruch im Zweitliga-Team. "Wenn mir vor fünf Jahren einer gesagt hätte, dass ich mal als Stammspieler im Profifußball landen würde, hätte ich ihn für bekloppt erklärt", erzählte Hector nach dem Kölner Aufstieg im April.

Mit der Nominierung von Hector beweist Löw einmal mehr seine Experimentierfreudigkeit. Erik Durm feierte am 1. Juni 2014 gegen Kamerun nach 19 Bundesliga-Einsätzen für Borussia Dortmund sein Länderspiel-Debüt und wurde von Löw für den WM-Kader nominiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal