Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Fußball: Münster bleibt mit Remis auf einen Aufstiegsplatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Münster bleibt mit Remis auf einen Aufstiegsplatz

08.11.2014, 16:28 Uhr | dpa

Stuttgart (dpa) - Preußen Münster bleibt in der 3. Fußball-Liga auf einen Aufstiegsplatz. Durch ein 1:1 (1:0) entführten die Münsteraner einen Punkt bei den Stuttgarter Kickers.

Erik Zenga (25.) brachte die Gäste in der ersten Halbzeit in Führung. Lhadji Badiane (56.) sorgte vor 3150 Zuschauern für den Ausgleich. Dabei spielten die Kickers seit der 44. Minute in Unterzahl: Fabian Baumgärtel (44.) sah nach einem groben Foulspiel die Rote Karte. Während die Preußen weiter ärgster Verfolger von Spitzenreiter Wehen Wiesbaden sind, haben die Kickers einen Platz verloren und sind Achter.

Münster nutzte in der ersten Halbzeit seine erste Chance gleich zur Führung. Vorher waren die Stuttgarter durchaus bemüht, fanden aber kein Mittel gegen die gut verteidigenden Preußen. Nach dem Gegentreffer verloren sie sichtlich den Faden. Durch die Rote Karte kam vor der Pause Hektik auf und Schiedsrichter Wolfgang Stark hatte alle Hände voll zu tun. Nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber wie verwandelt. Folgerichtig konnten sie ausgleichen. Allerdings fiel der Treffer unter Mithilfe von Preußen-Keeper Daniel Masuch, der unter einer Flanke von Besar Halimi vorbeisegelte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal