Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Spanien gegen Deutschland zuhause seit 32 Jahren ungeschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Deutschland 32 Jahre sieglos in Spanien

17.11.2014, 14:20 Uhr | dpa

Spanien gegen Deutschland zuhause seit 32 Jahren ungeschlagen. Gegen Spanien betreut Joachim Löw das DFB-Team zum 118.

Gegen Spanien betreut Joachim Löw das DFB-Team zum 118. Mal. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Vigo (dpa) - Notizen zum Länderspiel von Weltmeister Deutschland gegen den ehemaligen Weltmeister Spanien.

LÄNDERSPIELBILANZ: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am 18. November in Vigo gegen Gastgeber Spanien ihr 898. Länderspiel. Seit der Premiere 1908 gab es 521 Siege, 182 Remis und 194 Niederlagen. Das Torverhältnis lautet 2016:1067.

WM-JAHR: Mit dem 17. Länderspiel beenden Thomas Müller und Co. in Vigo das vom WM-Titel gekrönte Jahr 2014. Von den bislang 16 Partien hat die DFB-Auswahl zehn gewonnen. Dazu gab es vier Unentschieden und zwei Niederlagen - beide als Weltmeister.

BUNDESTRAINER: Joachim Löw betreut das DFB-Team gegen den amtierenden Europameister und Weltmeister von 2010 zum 118. Mal als Bundestrainer. Löw hofft dabei auf seinen 80. Sieg. Bislang gab es für den 54-Jährigen 79 Siege, 21 Unentschieden und 17 Niederlagen.

SPANIEN: Deutschland wartet seit 14 Jahren auf einen Sieg gegen Spanien. Beim Einstand des ehemaligen DFB-Teamchefs Rudi Völler gab es im August 2000 in Hannover einen 4:1-Erfolg. Unvergessen sind die zwei jüngsten Niederlagen im EM-Finale 2008 in Wien und im Halbfinale der WM 2010 in Südafrika jeweils mit 0:1. Der letzte Erfolg in Spanien liegt 32 Jahre zurück (2:1 bei der WM 1982). Die Gesamtbilanz der DFB-Auswahl ist mit acht Siegen, sechs Unentschieden und sieben Niederlagen knapp positiv.

REKORDSPIELER: Lukas Podolski ist im 19-köpfigen DFB-Kader für das letzte Länderspiel des Jahres der Nationalspieler mit der größten Erfahrung. Der 29-Jährige vom FC Arsenal hat 121 Länderspiele bestritten. Mehr als 50 Einsätze weisen ansonsten noch der Münchner Thomas Müller (61) sowie die beiden Wahl-Spanier Toni Kroos (56) und Sami Khedira (52) von Real Madrid auf. Rekordmann ist Lothar Matthäus mit 150 Partien.

NEULING: Der für Jérome Boateng nachnominierte Wolfsburger Robin Knoche ist der einzige Akteur ohne Länderspiel im DFB-Aufgebot. Der 22 Jahre alte Innenverteidiger wäre bei einem Einsatz gegen Spanien der 75. Debütant unter Joachim Löw. Der Kölner Jonas Hector hatte beim 4:0 gegen Gibraltar seine Premiere erlebt. Der 24-Jährige ist damit der 100. Nationalspieler, den Löw in seiner achtjährigen Amtszeit in Länderspielen eingesetzt hat.

TORSCHÜTZEN: Lukas Podolski ist mit 47 Treffern auch der erfolgreichste Torschütze im Aufgebot gegen Spanien. Dahinter folgen die Bayern-Profis Thomas Müller mit 26 und Mario Götze mit 13 Treffern. Miroslav Klose, der seine Länderspiel-Karriere nach dem WM-Triumph in Brasilien beendet hat, führt mit 71 Toren die ewige DFB-Torschützenliste an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal