Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

U19-Nationalmannschaft blamiert sich gegen Frankreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trainer Sorg findet alles prima  

U19-Nationalmannschaft blamiert sich gegen Frankreich

17.11.2014, 17:17 Uhr | t-online.de, sid

U19-Nationalmannschaft blamiert sich gegen Frankreich. Jonathan Tah vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf musste nach einer Gelb-Roten Karte vorzeitig vom Platz. (Quelle: imago/Jonathan Tah vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf musste nach einer Gelb-Roten Karte vorzeitig vom Platz.)

Jonathan Tah vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf musste nach einer Gelb-Roten Karte vorzeitig vom Platz. (Quelle: Jonathan Tah vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf musste nach einer Gelb-Roten Karte vorzeitig vom Platz./imago)

Die deutsche U19-Nationalmannschaft hat zum Abschluss des Vier-Länder-Turniers im griechischen Veria eine empfindliche Niederlage kassiert. Das Team von Trainer Marcus Sorg unterlag dem zuvor sieglosen Schlusslicht Frankreich mit 0:5 (0:1) und wurde Dritter.

Verteidiger Jonathan Tah vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf musste im letzten Turnierspiel mit Gelb-Rot vorzeitig vom Platz (60.). Zuvor hatte es für die deutsche Mannschaft eine Niederlage gegen Spanien (0:2) und einen Sieg gegen die Gastgeber (3:0) gegeben.

Sorg findet alles prima

"Wir haben heute großes Herz und Engagement gezeigt, aber der Verschleiß war meiner Mannschaft im dritten Spiel in fünf Tagen deutlich anzusehen. Die Gelb-Rote Karte nach einer Stunde hat dann ihr Übriges zum Endergebnis beigetragen", wird Sorg nach dem Spiel auf der Homepage des DFB zitiert.

Überhaupt konnte der verantwortliche Coach dem Auftritt noch etwas Gutes abgewinnen. "Wir haben die Spiele genutzt, um einige Dinge auszuprobieren. Heute haben wir zahlreiche Positionen gewechselt und ein anderes System gespielt. Auch in den ersten beiden Spielen haben wir gute Ansätze gezeigt auf denen wir aufbauen können."

Spanien sichern sich Turniersieg

Turniersieger wurde Spanien. Die Iberer gewannen auch ihr drittes Spiel gegen Griechenland mit 3:2 und sicherten sich somit überlegen Platz eins.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017