Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Fußball: DFB-Sportgericht verurteilt Dynamo zu Geisterspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

DFB-Sportgericht verurteilt Dynamo zu Geisterspiel

15.12.2014, 15:31 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Drittligist SG Dynamo Dresden muss wegen der Ausschreitungen beim Spiel bei Hansa Rostock erneut ein Geisterspiel bestreiten.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte den Verein dazu, das Punktspiel gegen Rot-Weiß Erfurt am 7. Februar 2015 unter vollständigem Ausschluss der Öffentlichkeit auszutragen. Gleichzeitig wird die am 4. Juli gegen Dresden ausgesprochene Bewährungsstrafe widerrufen und die dadurch zu vollziehende Strafe (Teilausschluss der Zuschauer für ein Drittliga-Heimspiel) im neuen Strafmaß mit eingerechnet, teilte der DFB am Montag mit. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt.

Nach den Vorgaben des DFB müssen beim Spiel gegen Erfurt sämtliche Zuschauerbereiche geschlossen bleiben. Auf dem gesamten Stadion- und Vereinsgelände darf auch keine Übertragung der Begegnung im Rahmen eines Public Viewing stattfinden.

Schiedsrichter Daniel Siebert (Berlin) hatte das Dresdner Auswärtsspiel am 29. November in Rostock in der 57. Minute für knapp eine Viertelstunde unterbrechen müssen. Im Dresdner Zuschauerblock waren mehrere Bengalische Feuer und Raketen gezündet und gezielt über einen eingerichteten Pufferblock hinweg in Richtung des nebenan gelegenen Rostocker Fanblocks geworfen und geschossen worden. Auch auf dem Spielfeld landete Pyrotechnik.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal