Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Fußball: Großaspach kann auch bei Rehm-Comeback nicht gewinnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Großaspach kann auch bei Rehm-Comeback nicht gewinnen

28.02.2015, 16:29 Uhr | dpa

Aspach (dpa) - Auch beim Comeback von Trainer Rüdiger Rehm ist der SG Sonnenhof Großaspach erneut kein Sieg gelungen. Im Abstiegskampf in der 3. Fußball-Liga konnten die Aspacher allerdings gegen den FC Energie Cottbus mit einem 2:2 (1:0)-Unentschieden einen Punkt erkämpfen.

Dabei hatten die Aspacher zwei Mal geführt: Zunächst hatte Michele Rizzi (32.) einen Foulelfmeter verwandelt, Kai Gehring (75.) schoss die zweite Führung. Die Lausitzer konnten vor 1600 Zuschauern aber auch zwei Mal durch Uwe Möhrle (65.) und Cedric Mimbala (85.) ausgleichen. Durch den Punktgewinn haben die Aspacher einen Platz in der Tabelle gut gemacht und sind jetzt 18. Die Cottbuser haben einen Platz verloren und stehen auf Rang sieben.

Die Aspacher warten jetzt seit acht Spielen auf einen Sieg. Am Mittwoch war Trainer Uwe Rapolder deshalb zurück getreten und hatte den Trainerstuhl wieder für Rehm freigegeben. Der hatte die Aspacher schon in der ersten Saisonhälfte trainiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal