Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Fußball - Geschockte Fortunen 0:0 gegen BVB II

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Geschockte Fortunen 0:0 gegen BVB II

14.03.2015, 16:34 Uhr | dpa

Köln (dpa) - Fortuna Köln ist in der 3. Liga gegen Borussia Dortmund II nicht über ein 0:0 hinaus gekommen. Doch das Ergebnis vor 1888 Zuschauern wurde zur Nebensache, da die Fortunen um ihren Präsidenten Klaus Ulonska trauern.

Ulonska war in der Nacht unerwartet nach einem Herzinfarkt im Alter von 72 Jahren gestorben. Vor dem Spiel wurde ihm mit einer Schweigeminute gedacht. Die Kölner hatten daraufhin um eine Spielverlegung gebeten, wie Trainer Uwe Koschinat sagte: "Der Antrag wurde leider abgelehnt, das war für alle heute nicht einfach. Wir trauern um die Seele des Vereins."

Die erste Halbzeit spielte sich vor allem im Mittelfeld ab, Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Edisson Jordanov (29.) schoss einen Freistoß an die Latte des Kölner Tores und hatte damit die beste Chance im ersten Durchgang. Auch in den zweiten 45 Minuten blieb das Spiel zerfahren, mit wenigen Torschüssen. In der Schlussphase traf der Kölner Hamdi Dahmani (90.) mit einem Distanzschuss nur den Pfosten.

Die Fortunen verloren zwar einen Rang und sind nun 13., haben aber noch zehn Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Die Gäste stecken hingegen als 19. weiter im Abstiegskampf fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal