Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Fußball: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Einzelkritik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Einzelkritik

29.03.2015, 20:01 Uhr | dpa

Fußball: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Einzelkritik. Sebastian Rudy machte auch gegen Georgien seine Sache ordentlich.

Sebastian Rudy machte auch gegen Georgien seine Sache ordentlich. Foto: Arne Dedert. (Quelle: dpa)

Neuer: Im 58. Länderspiel stand beim Torwart zum 25. Mal die Null. Musste keinen schweren Ball halten, führte sogar einen Einwurf aus.

Rudy: Schon sein zweiter Quali-Einsatz als rechter Verteidiger: Hinten zweikampfstark, mit vielen Vorstößen bis zur Grundlinie.

Boateng: Wuchtig im Zweikampf, schnell, robust. Beschleunigte das Spiel von hinten mit scharfen Pässen. Souveräne Abwehrleistung.

Hummels: Aufmerksam im Abwehrzentrum. Gewann praktisch alle Zweikämpfe in der Luft und am Boden. Gut abgestimmt mit Boateng.  

Hector: Dem Kölner unterliefen bei seinem Pflichtspieldebüt einige Fehler. Hatte links defensiv Mühe, offensiv mit guten Akzenten.

Schweinsteiger: Der Kapitän war beim Comeback nicht so präsent wie erhofft. Kämpfte um jeden Ball. In einigen Aktionen zu langsam.

Kroos: Der Techniker irritierte mit schlampigen Abspiele. Den Ecken fehlte es oft die Präzision. Ein gefährlicher Schuss (43.).

Müller (bis 86.): Sehr agil, auch wenn dem Münchner nicht alles glückte. Belohnte sich mit seinem schon fünften Tor in der Qualifikation.

Özil: Auf der Lieblingsposition als Zehner sichtbarer als zuletzt. Bereitete Müllers 2:0 vor, guter Linksschuss (45.+2). Sehr bemüht.

Reus: Der Dortmunder war der Beste. Extrem torgefährlich. Der dritte von fünf Abschlüssen saß (39.). Traf zweimal die Latte (5./61.).

Götze: Ein Aktivposten. Auf engstem Raum fand er im Strafraum immer wieder Lösungen. Wuselte sich auch beim wichtigen 1:0 von Reus durch.

Schürrle: Der Wolfsburger kam kurz vor dem Ende, bewirkte aber nichts mehr.

Podolski: Nach seinem Tor gegen Australien bekam auch er noch ein paar Pflichtspiel-Minuten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017