Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Fußball - Arminia Bielefeld stürmt Richtung 2. Liga: 4:0 in Erfurt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Arminia Bielefeld stürmt Richtung 2. Liga: 4:0 in Erfurt

25.04.2015, 16:07 Uhr | dpa

Erfurt (dpa) - Arminia Bielefeld hat einen weiteren Schritt in Richtung 2. Fußball-Bundesliga getan und sich zusätzlich Selbstvertrauen für das DFB-Pokal-Halbfinale am Mittwoch gegen den VfL Wolfsburg geholt.

Die Ostwestfalen kamen am 34. Spieltag der 3. Liga beim FC Rot-Weiß Erfurt zu einem ungefährdeten 4:0 (1:0)-Sieg. Vor 5889 Zuschauern hatte David Ulm die Gäste nach zwölf Minuten in Führung gebracht. Fabian Klos (55.) mit seinem 20. Saisontor und Christoph Hemlein (57.) mit einem Treffer aus 60 Meter Entfernung sorgten für die Entscheidung, ehe Ulm (64.) mit seinem zweiten Treffer noch erhöhte.

Gegen eine nunmehr seit acht Spielen punktlose Erfurter Mannschaft hatte Bielefeld leichtes Spiel. Trainer Norbert Meier konnte es sich sogar erlauben, Leistungsträger wie Klos oder Tom Schütz nach einer guten Stunde vom Platz zu nehmen und für den Pokal-Hit zu schonen. Erfurt wirkte ideenlos und offenbarte besonders im Abwehrverhalten große Schwächen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal