Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2018 >

Volker Finke soll Nationaltrainer von Kamerun bleiben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trotz Kritik nach WM-Aus  

Finke bleibt Nationaltrainer von Kamerun

15.05.2015, 11:19 Uhr | dpa

Volker Finke soll Nationaltrainer von Kamerun bleiben. Volker Finke ist seit Mai 2013 Nationalcoach von Kamerun. (Quelle: imago/Revierfoto)

Volker Finke ist seit Mai 2013 Nationalcoach von Kamerun. (Quelle: Revierfoto/imago)

Volker Finke bleibt Trainer der Nationalmannschaft von Kamerun. Nach "kicker"-Informationen wird Kameruns Sportminister Adoum Garoua am 24. Mai die Vertragsverlängerung um weitere zwei Jahre verkünden. Der Verband zieht eine entsprechende Vertragsoption.

Der 67-jährige Finke stand nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft in Brasilien in der Kritik. "Ich habe auch überlegt", sagte der ehemalige Bundesliga-Trainer, "aber die Spieler um Kapitän Stephane Mbia haben mich in vielen Gesprächen gebeten, den begonnenen Neubeginn fortzusetzen."

Die entscheidende Empfehlung an das zögerliche Nominierungskomitee und den zaudernden Sportminister kam wohl von Staatspräsident Paul Biya. Finke hat mit dem Erreichen der WM-Endrunde 2014 in Brasilien und der Afrika-Meisterschaft 2015 in Äquatorialguinea die beiden vorgegebenen Ziele zwar realisieren können, kritische Stimmen gab es aber dennoch.

Ehemaliger Hertha-Profi soll bei Neuaufbau helfen

"Wichtig ist, dass wir neben dem Neuaufbau der Mannschaft weiter an der Professionalisierung der Strukturen im Umfeld der Mannschaft arbeiten", sagte Finke. Helfen soll dabei insbesondere der Teammanager Alphonse Tchami, ehemaliger Nationalspieler Kameruns und von 1997 bis 1999 Profi bei Hertha BSC. Dann soll es auch nicht mehr vorkommen, dass 13 Nationalspieler einen 22-stündigen Flug nach Indonesien in der Economy-Klasse absolvieren müssen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwertransport:  
Riesige Rotorblätter auf engen Straßen

Ein herkömmlicher Transport über die engen und kurvige Bergstraße ist ausgeschlossen. Video


Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal