Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Fünfjahreswertung: Bundesliga klettert nächste Saison auf Rang zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

In der Fünfjahreswertung  

Die Bundesliga klettert nächste Saison auf Rang zwei

07.06.2015, 17:52 Uhr | sid

Fünfjahreswertung: Bundesliga klettert nächste Saison auf Rang zwei. Mit dem Sieg über Porto haben Robert Lewandowski und der FC Bayern zur Fünfjahreswertung beigetragen. (Quelle: imago/Ulmer)

Mit dem Sieg über Porto haben Robert Lewandowski und der FC Bayern zur Fünfjahreswertung beigetragen. (Quelle: Ulmer/imago)

Spanien wird auf Jahre hinaus die Nummer eins in der Fünfjahreswertung der UEFA bleiben. Mit dem 3:1-Sieg des FC Barcelona im Champions-League-Finale gegen Juventus Turin bauten die Iberer ihren Vorsprung vor den zweitplatzierten Engländern auf 19,608 Punkte aus.

Als Nummer drei des Rankings beendete die Bundesliga die Saison 2014/15. Aber schon in wenigen Wochen ändert sich das Bild aus Sicht der DFL-Klubs.

Italien greift bald wieder Rang drei an

Weil zu Beginn der kommenden Spielzeit die Punkte aus 2010/11 gestrichen werden, startet Deutschland sogar als Nummer zwei. Fest steht, dass die Bundesliga auch 2016/17 drei feste Startplätze in der Königsklasse sicher hat.

In der Wertung für die abgelaufene Spielzeit belegt Deutschland mit 15,857 Punkten den dritten Rang hinter Spanien (20,214) und Italien (19,000). Die Serie A verbuchte damit ihr bestes Ergebnis seit Jahren und kann zur Saison 2016/17 auf eine Rückkehr unter die Top Drei hoffen. Die UEFA-Wertung ist maßgebend für die Zuteilung der Startplätze in der Champions League. Nur die ersten Drei des Rankings verfügen über drei feste Startplätze für die Königsklasse. Der Liga-Vierte kann sich ebenfalls qualifizieren.

Die UEFA-Fünfjahreswertung 2014/15 (maßgeblich für die Vergabe der Startplätze 2016/17):

Land

10/11

11/12

12/13

13/14

14/15

Gesamt

1. Spanien18,21420,85717,71423,00020,21499,999
2.England18,35715,25016,42816,78513,57180,391
3.Deutschland15,66615,25017,92814,71415,85779,415
4.Italien11,57111,35714,41614,16619,00070,510
5.Portugal18,800 11,83311,7509,9169,08361,382
6.Frankreich10,9169,7509,75010,41610,91652,416
7.Russland10,75010,50011,7508,5009,66650,498
8.Ukraine10,0837,7509,5007,83310,00045,166
9.Niederlande11,16613,6004,2145,9166,08340,979
10.Belgien4,60010,1006,5006,4009,60037,200

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal